Pencak Silat Verband Schweiz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Open Enfant 2006

Open Junior  Pencak Silat  Turnier, Paris 2006
Wieder grosse internationale Erfolge für die Kampfsportschule AMBO Training Martial Arts, Bassersdorf an den internationalen Jugendmeisterschaften im Pencak Silat in Paris.
    
Auch dieses Jahr war das AMBO-Team wieder am Open Junior 2006 in Paris vertreten. Diesmal war die Herausforderung besonders gross. Neben den verschiedenen Mannschaften aus dem Gastgeberland Frankreich waren auch Mannschaften aus England, Deutschland und als besonderes Highlight aus dem Heimatland des Pencak Silat die Nationalmannschaft aus Singapore angereist.
Den zehn Kämpfern aus der Schweiz, gelang es trotz der starken Konkurrenz in  unterschiedlichen Gewichtsklassen der Mädchen und Jungen im Alter von 7-16 Jahren  neun  Medaillen mit in die Schweiz zu bringen: Gold für Jeremy Ottenheimer und Jason Praxmarer.  Silber für Claudia Graniero und Simon Kläy sowie Bronze für Angelina Frasch, Moritz Petersmann, Luca Ottenheimer , Cedric Kaufmann und Faton Marina.

Diese herausragenden Erfolge sind nur Dank der enormen Leistungen der jungen Athleten, welche ein Trainingspensum von  4mal wöchentlich auf sich nehmen und der engagierten moralischen und finanziellen Unterstützung der Eltern möglich. Neben der hohen Leistungsdichte, hatten die Gastteams leider etwas mit den subjektiven Schiedsrichterentscheidungen der französischen Ringrichter zu kämpfen. Im Zweifelsfall entschied das „Glück“ für die „Grand Nation“.  
Parallel zu den Jugendmeisterschaften in Paris, fanden in Österreich offene Sanda-Meisterschaften der Erwachsenen statt. Auch dort waren die Kämpfer des AMBO-Teams mit einem 2. und zwei 3.Plätzen erfolgreich.

Für das nächste Pencak Silat Turnier, das 7. Internationale Ambo Pencak Silat Open Turnier, welches vom 30.9.-1.10.2006 in Nürensdorf stattfindet, haben bereits verschiedene europäische und was besonders erfreulich ist, auch das Nationalteam aus Singapore eine voraussichtliche Teilnahme angekündigt.


RB